Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von QR19

Die Aufenthaltsdaten der Gäste, die sich über qr19.de einen eigenen QR-Code generieren, werden anonymisiert gespeichert. Jeder QR-Code enthält eine eigene QR19-ID. Bei der Nutzung von QR19 in einem teilnehmenden Betrieb wird diese zusammen mit der Anwesenheitszeit und ggf. Tischnummer des Gastes gespeichert. Andere Angaben wie Name, Adresse und Telefonnr. sind nicht im Klartext für den Gastgeber sichtbar. Die QR-Codes selbst enthalten keine personenbezogenen Daten.

Zeigt sich bei der Analyse einer Infektionskette, dass Sie sich in der Nähe einer an Corona infizierten Person aufgehalten haben, werden Ihre Daten offengelegt, um Sie zu informieren. Nur in diesem Fall werden Ihre Daten sichtbar gemacht. 

Ihre Aufenthaltsdaten werden wie gesetzlich vorgeschrieben für 28 Tage gespeichert. Danach werden die Daten gelöscht. Nutzen Sie QR19 innerhalb dieser Zeit ein weiteres Mal, verlängert sich die Löschfrist um weitere 28 Tage.

Ihr Profil, also die eingegebenen Personendaten. wird nach 2 Jahren gelöscht. Wünschen Sie Ihre vorzeitige Löschung Ihres Profils, senden Sie Ihre Löschanfrage bitte per E-Mail an datenschutz@netzpepper.de

Fragen?

Kontaktieren Sie uns:
Tel.: 02981 928758-0Mail: kontakt@qr19.de